Kindersitz für Reisen
– die perfekte Lösung 

Du bist auf der Suche nach einem perfekten Kindersitz für Reisen? Kompakt, leicht und transportabel – aber sicher und verlässlich? Der HyFive von nachfolger® ist die ideale Lösung! Dieser innovative Kindersitz zum Aufblasen bietet viele Vorteile, die wir im Folgenden genauer beschreiben.

Reisen mit Kindern

Wenn die Familie wächst, wachsen auch die Fragen und die To-Do-Listen. Insbesondere bei Reisen muss viel beachtet werden, um auf die Bedürfnisse der Kinder einzugehen und alles Notwendige mit dabei zu haben. Allein oder zu zweit kann man sich spontan für einen Trip ins Blaue entscheiden und auch ganz minimalistisch unterwegs sein. Ein Familienurlaub erfordert hingegen mehr Vorbereitungen. Wechselkleidung, Spielsachen, Windeln, Wickeltasche, Verpflegung, Reiseapotheke, etc. sind nur ein paar Punkte auf der Packliste. Zudem gibt es auch einige rechtliche Auflagen zu beachten, gerade was den Transport von Kindern im Auto betrifft.

Schlussendlich ist das Wichtigste, dass die Kinder auf der Reise sicher sind, und gesund wieder nach Hause kommen – mit vielen bunten Erinnerungen und neuen Eindrücken. Für die Eltern ist es wichtig, möglichst entspannt zu verreisen. Ein leichter Kindersitz, der sich einfach transportieren und verstauen lässt, ist dabei natürlich hilfreich. Genau deshalb wurde der HyFive vom Wiener Unternehmen nachfolger® entwickelt. Er ist nicht nur ein idealer Reise-Kindersitz, sondern auch perfekt für den täglichen Gebrauch geeignet.

kindersitz-fuer-reisen

nachfolger® Kindersitz für Reisen im Auto

Fährt man mit dem eigenen Auto auf Urlaub, hat man den eigenen Kindersitz natürlich mit dabei. Doch was, wenn man mit Bus, Bahn oder Flugzeug vereist und vor Ort einen Leihwagen bucht?

Bei Mietautos kann es mit Kindersitzen immer wieder zu Schwierigkeiten kommen. Die Reservierung ging verloren, es ist daher doch kein oder kein passender Kindersitz verfügbar, oder der Sitz ist nicht frisch gereinigt, ja vielleicht sogar beschädigt. Der Einbau funktioniert meist nicht so wie man es vom eigenen Sitz zuhause gewohnt ist. In der Mietfirma haben die Angestellten keine Zeit, beim Einbau zu helfen, kennen den Kindersitz vielleicht selbst gar nicht oder dürfen aus rechtlichen Gründen (Unfallversicherung) nicht beim Einbau mithelfen. Bucht man an unterschiedlichen Orten Leihwagen ist man jedes Mal aufs Neue mit diesen Herausforderungen konfrontiert. Zudem haben nicht alle Länder die gleichen Sicherheitsstandards bei Kindersitzen. Die Qualität, die man von zuhause gewohnt ist, findet man also unterwegs nicht immer so leicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Am angenehmsten wäre es, den eigenen Sitz von daheim mitzunehmen. Konventionelle Kindersitze sind jedoch meist sehr schwer und unhandlich und daher für Reisen nicht so gut geeignet. Der HyFive von nachfolger® bietet hier ganz neue Perspektiven! Der aufblasbare Kindersitz ist leicht und kompakt. Er kann schnell auf- und abgebaut und im Auto installiert werden. In der mitgelieferten Transporttasche, die gleichzeitig als Sitzunterlage dient, lässt er sich überall hin mitnehmen. Gleichzeitig ist er extrem sicher und verlässlich – also die perfekte Kombination aus Stabilität und Flexibilität! Hat man einen HyFive braucht man keinen zusätzlichen Reise-Kindersitz kaufen. Er ist ein Allrounder für das eigene Auto, für Carsharing in der Stadt und für internationale Reisen.

nachfolger® Kindersitz im Taxi

Auf Reisen ist man oft im Taxi unterwegs. Daher ist es wichtig, beim Ein- und Aussteigen mobil zu sein und das Gepäck so kompakt wie möglich zu halten. Der HyFive ist hier der ideale Begleiter. Er wiegt weniger als 5 Kilo, bietet aber genauso viel oder mehr Sicherheit als schwerere konventionelle Kindersitz Modelle. Außerdem lässt er sich schnell aufblasen, installieren, de-installieren und entleeren. In der mitgelieferten Transporttasche kann er kompakt verstaut und mitgenommen werden.

Auch zuhause ist man im urbanen Raum immer häufiger mit dem Taxi oder einem Mietauto unterwegs. Das starke Wachstum der Städte und die rasche Entwicklung der urbanen Mobilität führt weg vom eigenen Auto und hin zu modernen Konzepten. Car-Sharing und Mobilitätsdienstleister wie Uber gewinnen an Bedeutung. Immer mehr Menschen verzichten aufgrund der damit verbundenen laufenden Kosten, dem mangelnden Platz und dem hohen ökologischen Fußabdruck auf ein eigenes Auto.

Um mit Babys und Kleinkindern sicher und bequem in Leihautos und Taxis unterwegs zu sein, braucht es intelligente Lösungen und innovative Produkte. Dieser Aufgabe hat sich die österreichische Firma nachfolger® verschrieben. Der HyFive eignet sich perfekt, um schnell das Fahrzeug zu wechseln, ein Mietauto zu buchen oder ein Taxi rufen. Er ist leicht, gut transportierbar und daher bestens an die neue Art der Bewegung im urbanen Leben angepasst.

reise-kindersitz-taxi

nachfolger® Kindersitz für Reisen mit dem Flugzeug

Ein Kind im Auto ohne Kindersitz zu transportieren ist heute zutage nicht mehr vorstellbar. Im Flugzeug ist es jedoch immer noch gängig. Kindersitze sind hier die Ausnahme. Kinder unter 2 Jahren sitzen meist auf dem Schoß ihrer Eltern. Sie werden mit einem Zusatzgurt, der am Gurt des Erwachsenen befestigt ist, angeschnallt. Wirklich sicher ist das jedoch nicht, denn bei sehr starken Turbulenzen oder einer Notlandung kann es damit zu schlimmen Verletzungen kommen. Der Gurt verhindert zwar, dass das Kind durch das Flugzeug geschleudert wird. Aber es kann durch den Gurt innere Verletzungen erleiden oder durch den nach vorne fallenden Erwachsenen gegen den Vordersitz gequetscht werden. Ein eigener Kindersitz wäre – genau wie im Auto – viel sicherer. Kinder über 2 Jahren müssen zwar einen eigenen Sitzplatz haben, aber ein Kindersitz für das Flugzeug ist nicht vorgeschrieben. Er würde aber mehr Sicherheit bieten, denn die Flugzeugsitze sind für Erwachsene konzipiert.

Die meisten Kinderautositze sind jedoch sehr schwer und daher verzichtet man gerne darauf, sie mit ins Flugzeug zu nehmen. Hier schafft der HyFive Abhilfe! Er wiegt weniger als 5kg und lässt sich in der praktischen Transporttasche auch ganz leicht und kompakt mitnehmen. Natürlich besitzt er auch eine TÜV-Flugzeugzulassung (unter Verwendung des nachfolger® travel kits). Nur mit dem “For use in aircraft” Siegel darf man einen Kindersitz an Bord verwenden. Die automatische Pumpe ist ebenfalls flugzeugtauglich. Der Sitz kann also kompakt gefaltet mit an Bord gebracht werden, im Flugzeug aufgepumpt und nach der Landung wieder entleert und zusammengefaltet werden. Damit wird dein Flug viel sicherer und entspannter! Der HyFive ist der perfekte Kindersitz für das Flugzeug.

kindersitz-fuer-reisen-flugzeug

Der HyFive Kindersitz von nachfolger® im Detail

Dem Wiener Unternehmen nachfolger® ist es gelungen, einen einzigartigen Kindersitz zu entwickeln, der den Anforderungen des modernen Lebens an Sicherheit sowie Flexibilität gerecht wird. Der Leitgedanke von nachfolger® ist es, existierende Konzepte mit neuen Technologien zu optimieren. Dabei achten wir besonders auf Nachhaltigkeit, die Reduktion des CO2-Fußabdrucks sowie hochwertige, schadstofffreie Materialien.

Der HyFive Kindersitz zum Aufblasen lässt sich flexibel einsetzen – im Carsharing des urbanen Lebensraumes ebenso wie weltweit auf Reisen. Außerdem ist er für Babys ebenso wie für Kinder bis zu 5 Jahren geeignet, kann deine Familie also 5 Jahre lang durchgehend begleiten. Damit erfüllt der HyFive die heutigen Ansprüche an Mobilität und Nachhaltigkeit perfekt.

Im Lieferumfang ist bereits alles enthalten, das du für den Gebrauch des Kindersitzes benötigst. Die Transporttasche dient als Unterlage für den Kindersitz um Autositz-Bezüge aus empfindlichen Materialien zu schützen. Mit der automatischen Pumpe ist lässt sich der Sitz mühelos aufblasen. Die Pumpe kann man per USB-Anschluss aufladen. Eine LED-Anzeige zeigt den Luftstatus im Sitz an, so dass Du immer weißt, wann Luft nachgepumpt werden muss.

Sicher und kompakt

Der HyFive ist ein Reboarder, das heißt, man platziert ihn gegen die Fahrtrichtung, da dies die sicherste Position ist. Er wird mit dem Fahrzeuggurt festgeschnallt und dann individuell an Dein Kind angepasst. Hierbei kannst du die Höhe der Nackenstütze und des Schultergurtes verstellen. Für Babys bis zu 3 Monaten gibt es zusätzlich eine spezielle Neugeborenen-Einlage.

Der Aufbau funktioniert dann genauso mühelos wie der Einbau. Mit der Schnellablasstaste an der Sitzunterseite entweicht die Luft ganz rasch. Der entleerte Sitz kann zusammengefaltet und in der Transporttasche verstaut werden. Außerdem sind die Sitz-Bezüge schnell abnehmbar und waschbar. Sie sind aus schadstofffreien Materialien hergestellt – denn die Sicherheit und die Gesundheit der nachfolgenden Generation sind uns extrem wichtig.

In unserem Shop findest du alle wichtigen Infos zum HyFive – dem idealen Kindersitz für Reisen und für zuhause – und kannst ihn direkt online bestellen.

nachfolger reisekindersitz kaufen
What Our Clients Say
12 Rezensionen